Home » Tiefdruck: Drucktechnik, Tiefdruckverfahren, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Stichel, Graviersystem, Atzen, Helio-Klischograph, Tiefdruckzylinder, Kaltnadelradierung, Thesenblatt, Schabkunst, Heliogravure, Presseur, Rakel, Stahlstich by Quelle Wikipedia
Tiefdruck: Drucktechnik, Tiefdruckverfahren, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Stichel, Graviersystem, Atzen, Helio-Klischograph, Tiefdruckzylinder, Kaltnadelradierung, Thesenblatt, Schabkunst, Heliogravure, Presseur, Rakel, Stahlstich Quelle Wikipedia

Tiefdruck: Drucktechnik, Tiefdruckverfahren, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Stichel, Graviersystem, Atzen, Helio-Klischograph, Tiefdruckzylinder, Kaltnadelradierung, Thesenblatt, Schabkunst, Heliogravure, Presseur, Rakel, Stahlstich

Quelle Wikipedia

Published September 12th 2013
ISBN : 9781230679198
Paperback
36 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 35. Kapitel: Drucktechnik, Tiefdruckverfahren, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Stichel, Graviersystem, Atzen, Helio-Klischograph,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 35. Kapitel: Drucktechnik, Tiefdruckverfahren, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Stichel, Graviersystem, Atzen, Helio-Klischograph, Tiefdruckzylinder, Kaltnadelradierung, Thesenblatt, Schabkunst, Heliogravure, Presseur, Rakel, Stahlstich, Weichgrundatzung, Karl Klietsch, Facette, Opalfilm, Pragedruck, Missing Dots, Offset-Tiefdruck-Konversion, Ballardhaut, Kupferschnitt, Roulette. Auszug: Unter dem Begriff Drucktechnik werden alle Verfahren zur Vervielfaltigung von Druckvorlagen zusammengefasst, wie Buchdruck, Offsetdruck, Tiefdruck, Flexodruck und Siebdruck. Bei diesen Drucktechniken werden unterschiedliche Verfahren angewandt, um Farben schnell auf einen Drucktrager, wie Papier oder Kunststoff, zu ubertragen. Wiedergabe einer textlichen respektive bildlichen Darstellung in beliebiger Anzahl durch Ubertragung von Druckfarben bzw. farbenden Substanzen auf den Bedruckstoff mittels einer Druckform. DIN 8730 Die Vorbereitung dieser Druckform erfolgt in der Druckvorstufe. Die Reproduktionstechnik befasst sich mit der Wiedergabe von Bildern und Texten und erstellt die Druckformen fur die verschiedenen Druckverfahren. Bilder werden in den genormten Druckfarben Cyan (Blaugrun), Magenta (Rot), Gelb und Schwarz moglichst originalgetreu wiedergegeben. In einem Maschinenlauf konnen diese Farben nacheinander gedruckt werden. Beim Druck von Schmuckfarben, zum Beispiel beim Verpackungsdruck, werden fertig gemischte Druckfarben eingesetzt. Die modernen Druckmaschinen im Offset- und Tiefdruck ubertragen die Druckfarbe von einem Druckzylinder auf Bogen oder Bahnen des Bedruckstoffes. Druckmaschinen im Bahnendruck, wie der Rollenoffset und der Rotationstiefdruck, konnen Geschwindigkeiten zwischen 600 und 900 Metern pro Minute erreichen. Die Maschinen im Bogendruck sind allgemein langsamer, konnen jedoch Bogen aus Karton, Blech und Kunststoff...